Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

Oldie-Freunde-Wochenende – 27. + 28.04.2019

In diesem Jahr waren wir mit elf Oldie-Freunden on Tour.
Nach der Anreise am Samstag stand am Nachmittag eine Führung im Curanus-Stift in Bernkastel-Kues auf dem Programm.
Die Führung war kurzweilig und zeigte uns einiges rund um Leben und Werk von Nikolaus von Kues.
Im Anschluss besuchten wir noch die Altstadt in Bernkastel-Kues.

Hier einige Impressionen – Teil 1

6edb1e436f914538b58d121d8026242b
8aa6c7dedf75431fbea66dd4beeb0fd0
1b851858e3ec4576b2dd221bb9b07a98
028d592aedd64b449a10a5fe572f8ac7
7314d2e7bd0f4ce4b4860ad8edc80dd3
51cd6c4b47da4fa6b56d26fa09a30791
63382d982eb04f54a90af8e596614e98
ae9924413fea4a1ea7a19347053f8e9e
ba04e11fc08a4afeb2f5ec1c1a1749ec
e74085e5a4d345878b567046bb30ded7
Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image...

Nach Abend und Nacht im Hotel “Zur Grafschaft” im benachbarten Brauneberg ging es am Sonntagvormittag wieder nach Bernkastel-Kues.
Der Besuch des Zylinderhauses stand auf dem Programm.
Das erst in 2017 eröffnete Museum überraschte uns alle sehr positiv –  wir hatten dort viel Freude.

Hier einige Impressionen – Teil 2

1ccd7bc5163b4efa86b360cef14b2f90
3c4d64dc30ca49fc80e8dd30dfc32244
9a18603cb7ea498da39fe30f249602ae
6a365afb991c44788799afc36d8ca966
8a4323cae5f54837a4573e74126d97d7
7a75844fd3d147c088e3bca1e320946a
65be2ca3105a4681af1a38a4ae847b7a
74d506fe8f434ec9a4638bbd9363d001
27efe84362f342b1a499aabd4bc4083e
38e18ee2425b4d63b26d88bd0226f1c5
9fa050c7da514d03a968b15836bcaf79
38cd8b097b8448f298c9df9fd29a9673
Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image...

Im Anschluss ging es auf die Heimfahrt. Unterwegs machten wir noch einen Zwischenstopp im ClassicX, dem Restaurant bei Classicbid in Grolsheim.
Auch dieser Besuch hat sich durchaus gelohnt.

Hier einige Impressionen – Teil 3

4d1e9c15dd1d41adad56523bfe958bbf
66c93ee12c484de78379b91c8b388c44
14b2b141f06c40fd8776a679c43dbb20
1d50480f6844400f8080d73766d5c7ad
5dc0c8b69cff42fe8afb094f7444f926
1617cebad5d84824a0f3322b22609a6f
927fcb4e1de7454190ac979c7d513d47
b387b69b74fc46b48b81debd6b443150
a9f711e70cf1473e9af184adcbb6ad1d
c191538daabc4aae8c80262e99e50022
Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image...

Satt und auch durchaus “oldtimergesättigt” machten wir uns weiter auf den Heimweg.

© 2019 Oldie Freunde Pfalz

Thema von Anders Norén