Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

Triumph Spitfire 1500

Baujahr: 1977 / Leistung: 70 PS
Höchstgeschwindigkeit: 165 km/h

Der Spitfire 1500 ersetzte den MK IV und stellt die fünfte und
letzte Version der Baureihe da. Von dem „Jaguar des kleinen Mannes“
wurden von 1962 bis 1980 immerhin 300.000 Exemplare gebaut.

Spitfire nennen die Engländer übrigens einen Hitzkopf oder
Draufgänger. Es gab in England zu Zeiten des Zweiten Weltkriegs
auch einen Flugzeugtyp mit gleichem Namen. Jetzt kann man über
die Gründe der Namensgebung spekulieren …
Trotz seiner langen Bauzeit erhielt der Spitfire 1500 übrigens
im Jahr 1976 vom ADAC die „Silberne Zitrone“ für den
„qualitativ schlechtesten Neuwagen“.

Zur Geschichte dieses Fahrzeuges:
Der Wagen war von 1977 bis 1989 in erster und anschl.
bis 1995 in zweiter Hand. Die nächsten zehn Jahre wartete der
„Spiti“ in einer Scheune auf seinen jetzigen Besitzer, welcher
ihn 2004 mit einer Laufleistung von nur 72.000 km übernahm.
Übrigens kann der heutige der Besitzer nach zurückgelegten
17.000 km die Sache mit der Zitrone nicht
bestätigen.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2019 Oldie Freunde Pfalz

Thema von Anders Norén